XTip

Der Name XTiP steht für eine der bekanntesten Sportwetten-Marken im deutschsprachigen Bereich. Gemeinsam mit dem Wettanbieter Cashpoint verfügt der Buchmacher, der in die Sportwetten-Sparte der Gauselmann-Gruppe gehört, über eine Erfahrung von mehr als 20 Jahren im Geschäft. XTiP ist zudem einer der wenigen Anbieter, der eine offizielle Lizenz der Behörden Schleswig-Holsteins vorlegen kann. Im Folgenden haben wir das Angebot im XTiP Test noch einmal genauer unter die Lupe genommen und werden die Ergebnisse ausführlich vorstellen.

Wettangebot bei XTiP

Wenn Du bei XTiP Deine Sportwetten platzieren möchtest, kannst Du aus mehr als 30 verschiedenen Sportarten wählen. Der Buchmacher fokussiert sich natürlich auf alle Disziplinen, die im deutschsprachigen Raum populär sind. Mit dabei sind im Portfolio also Fußball, Tennis und Handball. Darüber hinaus kannst Du auf Basketball, Volleyball, Golf, Olympische Sportarten, eSports, Boxen, Ski Alpin oder Darts wetten. Zwischen den einzelnen Sportarten gibt es hinsichtlich der individuellen Vielfalt Unterschiede, wobei generell aber in allen Disziplinen eine gute Auswahl ermöglicht wird. Die vielseitigsten Wettmärkte sind im Fußball zu finden, wo Du auf Wettbewerbe aus der ganzen Welt wetten kannst. Bei Partien in den Top-Ligen stehen um die 70 Wettmärkte zur Verfügung. Mit der Spitze der Branche kann XTiP damit zwar nicht mithalten, dennoch sollte jeder Tipper seine bevorzugten Wetten platzieren können.

Livewetten bei XTiP

Hinsichtlich der Livewetten hat sich beim Buchmacher in der letzten Zeit eine ganze Menge getan. Du kannst zum Beispiel auf Livestreams zurückgreifen und so die Spiele, auf die Du gewettet hast, direkt live beim Wettanbieter ansehen. Darüber hinaus werden grafische Animationen zu den Spielen geliefert, für die kein Livestream zur Verfügung steht. Optisch macht das Livecenter des Anbieters ohnehin einen guten Eindruck und punktet mit einer übersichtlichen Navigation. Da nicht zwischen verschiedenen Ansichten gewählt werden kann, sind immer alle aktuellen Wettmärkte und laufenden Spiele auf einen Blick zu erkennen. Angeboten werden die Livewetten in mehr als 15 Sportarten.

XTiP Bonus

Wer bei XTiP als neuer Kunde loslegt, sichert sich die Chance auf den Willkommensbonus des Buchmachers. Bei diesem Angebot handelt es sich um einen Einzahlungsbonus, der im Anschluss an die erste Einzahlung aktiviert wird. Ein Bonus Code ist nicht erforderlich, Neukunden müssen aber die Mindesteinzahlung von zehn Euro berücksichtigen. Dieser eingezahlte Betrag wird zu 100 Prozent für den Bonus gewertet. Maximal kann der XTiP Bonus einen Wert von 100 Euro annehmen, wenn eine qualifizierende Einzahlung von 100 Euro oder mehr durchgeführt wird. Nach der Gutschrift auf dem Wettkonto unterliegt der Bonusbetrag einer dreifachen Umsatzanforderung, ehe die Auszahlung durchgeführt werden kann. Genau die gleiche Vorgabe gilt für die Einzahlungssumme. Wichtig ist hierbei zu beachten, dass die Mindestquote für die bonusqualifizierenden Wetten bei 1,90 liegt. Zusätzlich dazu ist für die Freischaltung der Bonussumme ein maximaler Zeitraum von 90 Tagen zu beachten.

Lukas Podolski wird XTiP Sportwetten Markenbotschafter

Nachdem Oliver Kahn bereits seit geraumer Zeit für den Sportwettenanbieter Tipico wirbt. Gibt es nun Neuigkeiten von einem anderen Weltmeister: Lukas Podolski wird XTiP Sportwetten Markenbotschafter. „Fußballidol Lukas Podolski zeigt, wie einfach Wetten geht.“, heißt es dazu in der Pressemitteilung des Wettanbieters.

Warum sich Poldi für XTiP Sportwetten entschieden hat

Podolski ist schon immer ein Freund klarer Worte gewesen. Und so begründete Poldi seinen Einsatz für XTiP Sportwetten als Markenbotschafter entsprechend in einem klaren Satz. Lukas Podolski: „Mir macht es Spaß. Wenn ich etwas mache, dann muss ich auch dahinter stehen, das ist mir immer wichtig gewesen.“

Der Sportwettenanbieter XTiP ist ein Tochterunternehmen der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe. Das Fotoshooting für die Werbemotive mit Poldi als Markenbotschafter für XTiP Sportwetten fand bereits Anfang Dezember des vergangenen Jahres statt. Geschossen wurden die Fotos für die Kampagne im japanischen Kôbe.

Kundensupport bei XTiP

In Sachen Kundensupport ist das Angebot von XTiP bisher noch ausbaufähig. Der Wettanbieter ermöglicht den Kunden einen direkten Kontakt ausschließlich per E-Mail, was mit einer gewissen Wartezeit verbunden ist. Schnellere Hilfe verspricht möglicherweise der Hilfebereich, in welchem der Buchmacher viele allgemeine Fragen beantwortet. Positiv fällt im XTiP Test aber auf, dass der Kundensupport jederzeit auf Deutsch antwortet und die Mitarbeiter mit einer gewissen Freundlichkeit und Kompetenz überzeugen können.

Ein- und Auszahlungen bei XTiP

Einzahlungen auf das Wettkonto sind beim Buchmacher ab einem Betrag von zehn Euro möglich. Gebühren verlangt der Anbieter erfreulicherweise nicht. Durchführen lassen sich die Transaktionen mit Hilfe der Paysafecard, Skrill, Neteller, den Kreditkaten, der Sofortüberweisung, Giropay oder der klassischen Banküberweisung. Das absolute Highlight im Zahlungsportfolio ist allerdings das eWallet von PayPal. Für alle Auszahlungen gilt, dass diese immer über die Methode durchgeführt werden muss, mit der auch eingezahlt wurde. Im Kassenbereich führt der Anbieter alle wichtigen Informationen bezüglich der Maximal- und Minimalbeträge auf. Wichtig: Vor der ersten Auszahlung muss eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments eingereicht werden.

Für alle deutschen Kunden ist der Umgang mit der Wettsteuer bei XTiP interessant. Der Buchmacher verlangt diese Zusatzkosten generell bei jedem gewonnenen Wettschein und zieht direkt vom Gewinn fünf Prozent ab. Mit Livewetten und Kombinationswetten gibt es aber Ausnahmen, die steuerfrei abgerechnet werden.

Quotenschlüssel

XTiP arbeitet mit einem guten Quotenschlüssel, der speziell beim Fußball auf einem guten Niveau liegt. Hier erreicht XTiP mehr als 94 Prozent und stellt auf vielen Märkten oftmals die besten Quoten. In den restlichen Sportarten fällt der Quotenschlüssel etwas geringer aus. Verlassen kannst Du Dich aber auch hier auf ein faires Niveau, welches sich im Vergleich zur Konkurrenz gut präsentieren kann.

Fazit

Für Sportwetten ist XTiP in Deutschland eine der besten Adressen. Der Anbieter kann mit einem Höchstmaß an Seriosität überzeugen, schließlich handelt es sich um das Sportwetten-Produkt der Gauselmann-Gruppe. Darüber hinaus lässt das Wettportfolio nur wenige Wünsche offen, da von prominenten Sportarten bis zu Exoten zahlreiche Möglichkeiten vorhanden sind. Natürlich lässt sich auch der Willkommensbonus als kräftiges Argument für eine Anmeldung nennen. Bis zu 100 Euro sind hier als Bonussumme möglich, wobei 100 Prozent der Ersteinzahlung gewertet werden. Alles in allem ein überzeugender Auftritt in unserem Testbericht.

Die wichtigsten Fakten

Bei XTiP handelt es sich um eine Marke der Gauselmann-Gruppe, einem der größten Glücksspiel-Unternehmen überhaupt.
Der Buchmacher arbeitet mit einer Lizenz aus Malta, wird aber auch von den Behörden Schleswig-Holsteins lizenziert.
XTiP tritt als Sponsor zahlreicher Profivereine wie dem VfL Wolfsburg, Arminia Bielefeld, dem 1. FC Heidenheim oder MSV Duisburg auf.
Für neue Kunden stellt der Wettanbieter einen Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro für die erste Einzahlung auf das Wettkonto bereit.
Im Zahlungsportfolio sind bei XTiP PayPal, die Kreditkarten, die Sofortüberweisung, Giropay, die Banküberweisung, Skrill, Neteller und die Paysafecard zu finden.
Deutsche Wettkunden müssen fünf Prozent ihrer Gewinnsumme als Steuer beim Buchmacher zahlen.

Sichere Dir 20,00 Euro Spielguthaben als Paysafecard

Melde Dich für die gameoasis-News an und nehme an unserer wöchentlichen Verlosung einer 20,00 Euro Paysafecard teil!Deine Vorteile:

  • ✓ Du nimmst jede Woche an der Verlosung für die 20,00 Euro Paysafecard teil
  • Aktuelle News rund um Sportwetten & Online Casinos
  • ✓ Infos zu exklusiven Bonusangeboten