ComeOn

 

ComeOn kann als Buchmacher der jüngeren Generation bezeichnet werden, denn immerhin wurde das Angebot erst im Jahre 2010 ins Leben gerufen. Nichtsdestotrotz hat sich der Buchmacher rasant entwickelt und mit der Co-Gaming Limited im Hintergrund einige Erfolge feiern können. Gerade erst vor wenigen Wochen wurde die Optik der Webseite erneuert, die restlichen Bestandteile des Portfolios wurden zum Teil ebenfalls überarbeitet. Gute Aussichten also auf einen spannenden ComeOn Test, dessen Ergebnisse wir im Folgenden aufgeführt haben.

Wettangebot bei ComeOn

Mehr als 30 Sportarten stellt der Wettanbieter in seinem Portfolio zur Verfügung. Grundsätzlich lässt sich über die Auswahl daher nicht klagen. Angeboten werden beim Buchmacher neben Fußball, Tennis, Basketball und Eishockey auch einige Sportarten, die nicht unbedingt so populär sind. Hierzu gehören zum Beispiel Speedway, Netball, das Wetten auf Greyhounds, Surfen oder Curling. Zusätzlich dazu kann ComeOn mit einer guten Vielfalt im Bereich der Sport- und Sonderwetten überzeugen. Du kannst generell in vielen Sportarten zudem zwischen den Pre-Match-Wetten im klassischen Sinne und den Langzeit-Wetten wählen. Ein Live-Center steht ebenfalls zur Verfügung. Die Auswahl in jeder einzelnen Sportart ist unterschiedlich und hängt damit zusammen, wie viele Kunden ihre Tipps in dieser Disziplin platzieren wollen. Wie bei fast allen Anbietern auf dem Markt, wird daher besonders viel Wert auf das Fußball-Portfolio gelegt. Die Fußball-Länder Deutschland, England, Spanien und Co. stehen hier besonders im Fokus, generell kannst Du aber auf zahlreiche Regionen aus der ganzen Welt setzen. Bis zu 130 Optionen führt der Buchmacher bei einer einzelnen Veranstaltung auf, zu denen neben asiatischen Wetten unter anderem auch Spezialwetten für Elfmeter oder Platzverweise gehören.

Livewetten bei ComeOn

Neben den Pre-Match-Märkten stellt der Buchmacher für viele Veranstaltungen auch Livewetten-Märkte zur Verfügung. Das Live-Center macht einen modernen Eindruck und kommt erfreulicherweise ohne überzogene Ladezeiten aus. Präsentiert wird hier immer eine Übersicht aller laufenden Veranstaltungen, so dass ein schneller Überblick gewonnen wird. Ist die Wahl auf ein Spiel gefallen, öffnen sich die einzelnen Live-Märkte mit sich verändernden Quoten. Die Auswahl wird auch hier einfach per Klick bestätigt, anschließend muss nur noch der Wetteinsatz festgelegt werden. Die Auswahl im Livewetten-Portfolio steht den regulären Pre-Match-Wetten in fast nichts nach, lediglich die echten Exoten sind hier möglicherweise nicht zu finden. Top: Bei allen Spielen kannst Du eine grafische Darstellung des Spielverlaufs betrachten, welche als guter Ersatz für die fehlenden Live-Streams bezeichnet werden kann.

ComeOn Bonus

Für neue Kunden lohnt sich der Blick auf das Angebot des Buchmachers ganz besonders. Insgesamt stehen drei unterschiedliche Promotionen bereit, aus denen Du zwei Angebote wählen kannst. Direkt nach der Kontoeröffnung und der Verifizierung Deiner Daten kassierst Du zum Beispiel einen Gratis-Bonus in Höhe von sieben Euro ohne Einzahlung. Anschließend kannst Du bei Deiner ersten Einzahlung auf das Wettkonto aus zwei Boni wählen. Zum einen wird ein 400 prozentiger Einzahlungsbonus angeboten, der bis zu 40 Euro als ComeOn Bonus verspricht. Die Alternative dazu ist ein 100 prozentiger Einzahlungsbonus, mit dem ein Guthaben von bis zu 100 Euro aktiviert werden kann. In beiden Fällen wichtig zu beachten: Einzahlungen mit Skrill, Neteller und der Paysafecard sind für diese Angebote nicht zugelassen. Einen ComeOn Bonus Code benötigst Du aber auch nicht. Hast Du Deine Einzahlung durchgeführt, wird der Bonusbetrag automatisch mit der Einzahlungssumme zusammen auf das Konto überwiesen.

Für die drei Boni gelten beim Buchmacher unterschiedliche Bedingungen. Möchtest Du die sieben Euro gratis für eine Auszahlung freischalten, muss dieses Guthaben fünf Mal im Sportwetten-Bereich umgesetzt werden. Bei jeder Wette verlangt der Buchmacher eine Quote von mindestens 1,80. Hast Du zusätzlich den 400 prozentigen Einzahlungsbonus gewählt, verlangt der Buchmacher einen achtfachen Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus. Beachten musst Du hierbei, dass nur Kombiwetten mit einer Quote von mindestens 2,00 gewertet werden. Für den 100 prozentigen Einzahlungsbonus gilt wieder ein fünffacher Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung, der mit Quoten von 1,80 oder höher geleistet werden muss. In allen drei Fällen steht Dir ein Zeitraum von 30 Tagen zur Verfügung, um die Bonusbedingungen für die Auszahlung komplett zu meistern.

Kundensupport bei ComeOn

Jeder Tipper kann sich bei Fragen oder Unklarheiten an den Kundensupport des Anbieters wenden. Die Mitarbeiter sind in deutscher Sprache erreichbar, was die Sache für die Kunden aus der Bundesrepublik natürlich angenehm macht. Möglich ist der Kontaktaufbau per Live-Chat und E-Mail, lediglich auf eine telefonische Hotline wird verzichtet. Die Mitarbeiter machen auf beiden Wegen einen guten Eindruck und konnten im ComeOn Test mit ihrer Kompetenz und Freundlichkeit überzeugen. Zusätzlich dazu steht es Dir frei, den Hilfe-Bereich des Anbieters zu nutzen. Hier findest Du aus verschiedenen Bereichen des Angebots die häufigsten Fragen und kannst Dir auch gleich die dazugehörigen Antworten durchlesen.

Abwicklung der Ein- und Auszahlungen

Gerade weil ComeOn mittlerweile mit der Verfügbarkeit von PayPal punkten kann, macht das Zahlungsportfolio des Wettanbieters einen richtig guten Eindruck. Du kannst Deine Transaktionen über die Webseite durchführen, viele Methoden stehen aber auch in der mobilen App zur Verfügung. Mit zu finden sind hier die Kreditkarten von Mastercard, Visa und Entropay. Darüber hinaus kannst Du auf die Sofortüberweisung, Eps, Trustly, Neteller, Skrill oder die Paysafecard zurückgreifen. Die Mindesteinzahlungsbeträge unterscheiden sich zwischen den Zahlungsoptionen, mehr als 20 Euro sind aber nie notwendig. Beachten solltest Du jedoch die Gebühren. Einzahlungen mit PayPal, Skrill, Neteller oder der Paysafecard bringen fünf Prozent Gebühren mit sich. Bei der Kreditkarte sind Einzahlungen bis 250 Euro mit Gebühren in Höhe von 2,50 Prozent verbunden. Bei den Auszahlungen ist es etwas unkomplizierter: Zwei Auszahlungen stehen Dir im Monat kostenlos zur Verfügung, für jede weitere Transaktion werden fünf Euro fällig. Genutzt werden muss bei der Abhebung aber immer die Option, mit der auch eingezahlt wurde. Achtung: Der Mindestbetrag für Abhebungen liegt bei 20 Euro. Neteller und Skrill verlangen aber sogar ein Minimum von 40 Euro für die Auszahlungen.

Zusätzlich solltest Du als deutscher Wettkunde wissen, dass ComeOn die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent von Deinen Bruttogewinnen abzieht und dann an den Staat weiterleitet.

Quotenschlüssel bei ComeOn

Der Quotenschlüssel bei ComeOn sieht natürlich nicht in allen Disziplinen gleich aus. Fußball, Tennis, Basketball und alle anderen bekannten Disziplinen sind hier unterm Strich etwas besser quotiert, als Randsportarten wie Netball. Das ist jedoch vollkommen normal und kann nicht als Schwäche bezeichnet werden. Ganz im Gegenteil: Die Quoten von ComeOn hinterlassen einen guten Eindruck und sind auf vielen Märkten regelmäßig auf den Top-Plätzen zu finden.

Fazit

ComeOn kann in verschiedenen Bereichen überzeugen und liefert so insgesamt eine starke Vorstellung ab. Der Willkommensbonus ist das große Aushängeschild des Bookies und stellt Dir insgesamt drei Offerten zur Verfügung. Darüber hinaus kannst Du bei der Einzahlung und Auszahlung auf PayPal zurückgreifen, was ebenfalls als Pluspunkt bezeichnet werden kann. An den Gebühren für die Transaktionen kann der Buchmacher sicherlich noch arbeiten, abgesehen davon haben wir es aber mit einem erstklassigen Angebot zu tun.

Die wichtigsten Fakten

ComeOn wurde im Jahre 2010 gegründet und wird von der Co-Gaming Limited mit Sitz auf Malta betrieben.
Die Lizenz für den Vertrieb der Sportwetten hat der Bookie von der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde erhalten.
Bis zu 100 Euro Einzahlungsbonus sind für Neukunden möglich, zusätzlich stehen sieben Euro Bonus ohne Einzahlung nach der Kontoeröffnung zur Verfügung.
Ein- und Auszahlungen können bei ComeOn mit PayPal durchgeführt werden.
Die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent zieht der Anbieter von allen gewonnenen Wettscheinen ab.

Sichere Dir 20,00 Euro Spielguthaben als Paysafecard

Melde Dich für die gameoasis-News an und nehme an unserer wöchentlichen Verlosung einer 20,00 Euro Paysafecard teil!Deine Vorteile:

  • ✓ Du nimmst jede Woche an der Verlosung für die 20,00 Euro Paysafecard teil
  • Aktuelle News rund um Sportwetten & Online Casinos
  • ✓ Infos zu exklusiven Bonusangeboten