PayPal: Zahlungsmethode verschwindet aus vielen Online Casinos

    PayPal ist eine der beliebtesten Zahlungsmethoden, wenn es darum geht, online Bezahlgeschäfte abzuwickeln. Angeboten wird der Dienst auch in zahlreichen Online Casinos – zumindest bis jetzt. Viele Spieler mussten sich nämlich am heutigen Tage verwundert die Augen reiben, da in ihrem Lieblings-Casino PayPal vielleicht auf einmal nicht mehr zu finden war. Aber was ist der Grund dafür und welche Angebote sind überhaupt betroffen?

    GVC verabschiedet sich von PayPal

    Wie weit der Abschied von PayPal aus den Online Casinos reichen wird, ist bislang noch nicht abzusehen. Allerdings sind schon jetzt einige bekannte Marken betroffen, die zum Beispiel zur HVC Holdings gehören. Im CasinoClub, dem SCasino oder auch dem Casino Las Vegas, die allesamt zur GVC Holdings gehören, kann ab heute nicht mehr mit der beliebten Zahlungsmethode PayPal gezahlt werden. Wer nach einem Hinweis oder dergleichen sucht, wird nicht fündig. Eine Erklärung, warum der Service nicht mehr angeboten wird, bleibt der Konzern bislang ebenfalls schuldig. Fest steht aktuell nur, dass vorrübergehend erst einmal eine Zahlungen mehr mit PayPal durchgeführt werden können.

    Allerdings lässt sich festhalten, dass es sich zum Beispiel im Falle von Deutschland um den größten Auslandsmarkt der Konzerngruppe handelt. Aus diesem Grund muss es schon strikte Gründe dafür geben, den Spielern den Service durch PayPal künftig vorzuenthalten.

    2016 bereits Abschied vom Käuferschutz

    Vollkommen überraschend kommt der Abschied für den einen oder anderen eingefleischten Casinospieler aber vielleicht nicht. Immerhin hat PayPal bereits im Jahre 2016 Veränderungen vorgenommen und so dafür gesorgt, dass der Käuferschutz bei Glücksspielanbietern nicht greift. Hierbei handelte es sich um einen Service, mit dem die Kunden von PayPal zum Beispiel im Betrugsfall ihr Geld zurückerhalten konnten. Der Konzern befürchtete jedoch, dass die Spieler in den Casinos hier ihre Einsätze zurückfordern würden. Das Unternehmen hätte diese dann erst einmal erstatten, und anschließend umfangreiche Nachforschungen durchführen müssen. Ein kostspieliger und zeitaufwendiger Prozess, der so umgangen wurde.

    Wie sich der Markt künftig entwickeln wird, bleibt somit auch mit Blick auf die Zahlungsmöglichkeiten in den Casinos spannend. Aus Sicht der Spieler jedenfalls wäre es enorm traurig, wenn dauerhaft auf PayPal verzichtet werden müsste.

    Die beliebtesten Online Casinos Paypal auf einen Blick:

    Vulkan Vegas Casino
    Vulkan Vegas Casino

    ♖ 1000 € BONUS
    ⟳ 125 Freispiele
    Vulkan Vegas Casino
    Vulkan Vegas Casino

    ♖ 1000 € BONUS
    ⟳ 125 Freispiele
    ✓ Abwechslungsreiche Spiele-Entwickler
    ✓ Großzügige Boni
    ✓ Schnelle Auszahlungen
    Tsars Casino
    Tsars Casino

    ♖ 100% bis zu 2000 €
    ⟳ 200 Freispiele
    Tsars Casino
    Tsars Casino

    ♖ 100% bis zu 2000 €
    ⟳ 200 Freispiele
    ✓ 24/7 Live Chat
    ✓ hoher Neukundenbonus erhältlich
    ✓ viele weitere Bonusaktionen vorhanden
    Malina Casino
    Malina Casino

    ♖ 100% bis zu 500 €
    ⟳ 200 Freispiele augenblicklich!
    Malina Casino
    Malina Casino

    ♖ 100% bis zu 500 €
    ⟳ 200 Freispiele augenblicklich!
    ✓ Support über alle Kanäle
    ✓ viele verschiedene Boni
    ✓ große Spieleauswahl
    MaxCazino
    MaxCazino

    ♖ 100% bis zu 500 €
    MaxCazino
    MaxCazino

    ♖ 100% bis zu 500 €
    ✓ zahlreiche Spiele renommierter Provider
    ✓ Kryptowährungen verfügbar
    ✓ hoher Bonus
    Emojino Casino
    Emojino Casino

    ♖ 100% bis zu 750 €
    ⟳ 75 Freispiele
    Emojino Casino
    Emojino Casino

    ♖ 100% bis zu 750 €
    ⟳ 75 Freispiele
    ✓ starkes Spielangebot
    ✓ schnelle Auszahlungen
    ✓ umfangreiches Bonuspaket
    Hi, ich bin Andre S. und bereits seit der Gründung von gameoasis.de an Bord. Ich bin für News, Reviews und die Technik zuständig. Zudem bin ich selbst seit 2010 gern in Online Casinos unterwegs und interessiere mich auch für Sportwetten. Ich wünsche Dir viel Spaß bei uns.