Novomatic: Hoher Branchendruck trotz Rekord-Umsätze

    Bei kaum einem Unternehmen in der Glücksspielbranche lief es in den letzten Jahren durchgängig so gut, wie beim Konzern Novomatic aus dem österreichischen Gumpoldskirchen. Der „Erfinder“ vom bekannten Spielautomaten Book of Ra verzeichnet Jahr für Jahr enorme Zuwächse und kann auch im ersten Halbjahr 2018 wieder einen Umsatzrekord vermelden. Die gute Stimmung wird den Österreichern allerdings auch ein bisschen vermiest, denn noch immer hat die Glücksspielbranche mit enormen gesetzlichen Hürden zu kämpfen.

    Zweistelliges Umsatzwachstum im ersten Halbjahr

    Ein Zuwachs in fast allen Bereichen – das ist der Traum der meisten Unternehmen. Novomatic hat sich diesen Traum selber erfüllt und kann auf ein höchst erfreuliches erstes Halbjahr in 2018 zurückblicken. Der Konzern veröffentlichte kürzlich seine Bilanz und konnte so einen zweistelligen Umsatzwachstum vorweisen. Lag der Umsatz im Jahr 2017 im gleichen Zeitraum bei 1,212 Milliarden Euro, standen Anfang 2018 satte 1,365 Milliarden Euro auf der Waage. Das bedeutet einen krassen Zuwachs von 12,6 Prozent. Rekordverdächtig sind dabei weiterhin die Spielautomaten. Das „Steckenpferd“ der Österreicher konnte einen Wachstum von mehr als 96 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum vorweisen.

    Nicht ganz so stark, aber trotzdem noch beachtlich, ist auch das Wachstum im Bereich der Sportwetten. Mit der Marke Admiral konnte Novomatic seinen Umsatz um 16,6 Prozent steigern – ebenfalls eine höchst erfreuliche Richtung. Wie der Konzern mitteilte, wuchs das EBITDA ebenfalls um 11,6 Prozent und liegt somit bei rund 318 Millionen Euro. Das bereinigte Betriebsergebnis liegt bei rund 148, 4 Millionen Euro. Auch hier ist also ein deutliches Plus erkennbar, welches im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bei gut 23 Prozent liegt. Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass der Konzern seinen Reingewinn fast verdoppeln konnte. Wurden im ersten Halbjahr 2017 rund 56,3 Millionen Euro verdient, liegt der Wert im Zeitraum in diesem Jahr bei 109 Millionen Euro.

    Zuwachs auch beim Personal

    Stemmen lassen sich diese Zahlen natürlich nur mit dem richtigen Personal. Und auch da haben die Österreicher in den letzten Jahren noch einmal deutlich zugelegt. 26.230 Menschen sind beim Konzern beschäftigt, im letzten Jahr waren es noch fast 700 Menschen weniger. Keine große Überraschung ist da die Tatsache, dass die Chefetage des Unternehmens mit diesen Entwicklungen sehr zufrieden ist. So erklärte CEO Harald Neumann: „Dieses erfreuliche Ergebnis bestätigt unsere Strategie, unsere Marktführerschaft in bestehen Märkten zu festigen und durch Akquisitionen neue Märkte und Technologien zu erschließen. Im Fokus steht die Optimierung von internen Prozessen und Strukturen über alle Grenzen hinweg.“

    Darüber hinaus erklärte Neumann, dass die tollen Ergebnisse vor allem mit den gesteigerten Synergien in der Branche belegt werden können. Gemeint ist damit vor allem die Übernahme des australischen Konzerns Ainsworth Game Technology, welcher nun zu 52 Prozent in österreichischer Hand ist. Und das Wichtigste: Die Australier sind ein „Big Player“ auf dem US-amerikanischen Markt – und somit also auch Novomatic. Zudem wurde jüngst ein Vertrag mit dem Land Moldawien abgeschlossen, durch welchen die Österreicher in den kommenden 15 Jahren rund 3.500 Lotto-Spielgeräte aufstellen dürfen. Ein wichtiger Zweig für Novomatic, denn allein mit Lizenzen wurden im ersten Halbjahr rund 41 Prozent des Umsatzes auf die Beine gestellt.

    Regulierungen drücken auf die Stimmung

    Eigentlich könnte aus Sicht der Österreicher also alles in bester Ordnung sein. Das stimmt allerdings nur zur Hälfte. Tatsächlich wächst nämlich auch der Druck auf Novomatic, da gerade auf den Kernmärkten immer wieder neue regulatorische Hürden aufgestellt werden. in Deutschland wurde zum Beispiel jüngst die neue technische Richtlinie ins Leben gerufen, gleichzeitig müssen auch in Spanien, Italien und vielen osteuropäischen Ländern etwas andere Wege eingeschlagen werden. Experten sehen daher durchaus eine große Gefahr in der großflächigen Akquisition der Österreicher, da nicht immer garantiert werden kann, dass die Märkte auch in den kommenden Jahren noch so lukrativ sind. Einen Beleg dafür liefert der Konzern höchst selbst. So ist dem Halbjahresbericht zu entnehmen, dass die Umsätze online in Deutschland um gut 16,5 Prozent eingebrochen sind. Der Grund hierfür liegt vor allem im Stopp des Lizenzverkaufs, da der Konzern seine Spiele nicht mehr an ausländische E-Casinos verkauft. In Italien wiederum wurde Novomatic dadurch eingeschränkt, dass rund 35 Prozent aller Geldspielautomaten den Betrieb einstellen mussten.

    Nichtsdestotrotz gibt der Erfolg dem Konzern bisher jedes Recht. Novomatic dürfte sich den Risiken des eigenen Handelns durchaus bewusst sein und konnte dieses in den letzten Jahren mit Zuwächsen immer ziemlich gut begründen. Sollten die regulatorischen Hürden allerdings noch weiter wachsen, dürfte es auch für den Giganten aus Gumpoldskirchen ein wenig unangenehmer werden.

    Die beliebtesten Online Casinos auf einen Blick:

    CasinoBonusVorteileBewertungSkattefrittInfosSpielen
    600€ Bonus 200 FreispieleFaire Umsatzbedingungen
    Las Vegas Slots im Angebot
    über 1000 Spiele im Angebot
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Dunder Casino
    LeoVegas Casino 3000€ Bonus 300 Freispiele20 Freispiele ohne Einzahlung
    großes Bonuspaket
    ausgezeichnetes Casino
    [star rating="4.5" max="5"]InfosJetzt spielen!LeoVegas Casino
    888 Online Casino 1500€ Bonus88€ ohne Einzahlung
    bis zu 1500€ Bonus
    über 20 Jahre am Markt
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Casino 888
    Vera & John Online Casino 100€ Bonus 100 FreispieleSicher zahlen mit Paypal
    Einzahlung wird verfreifacht
    tolles Treueprogramm
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Vera John Casino
    CasinoClub Online Casino 250€ BonusPrint-Magazin ins Haus
    150% exklusiver Bonus
    Paypal wird akzeptiert
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!CasinoClub
    Platin-Casino Online 100€ BonusMerkur Slots im Angebot
    Paypal wird akzeptiert
    monatliche Aktionen
    [star rating="4.0" max="5"]InfosJetzt spielen!PlatinCasino
    Ares OnlineCasino 400% BonusBook of Ra spielbar
    Merkur Spiele spielbar
    großer Willkommensbonus
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Ares Casino
    Casumo Online Casino 500€ Bonus bis zu 120 FreispieleLas Vegas Slots im Angebot
    großer Willkommensbonus
    Tolles Treueprogramm
    [star rating="4.5" max="5"]InfosJetzt spielen!Casumo Casino
    DrückGlück Casino Logo 300 Euro Bonus 50 Freispieleeinfache Anmeldungaugezeichneter Supportbekannt aus dem TV
    Paypal akzeptiert
    Merkur Slots
    [star rating="5" max="5"]Infosjetzt spielen!DrückGlück
    Gate777 OnlineCasino 100% Bonus bis 1000€ 100 FreispieleVIP Service
    PayPal akzeptiert
    großer Willkommensbonus
    [star rating="4.0" max="5"]mehr lesenJetzt spielen!Gate777 Casino

    Bildquelle: moerschy @ Pixabay

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here