Nächster Trainerrauswurf beim HSV – Hollerbach entlassen

    Bundesliaga News Text
    ©iStockphoto.com/8213erika

    Sieben Spiele lang durfte Bernd Hollerbach das Training beim HSV leiten. Nun ist er auch schon wieder Geschichte. Der nächste Trainerrauswurf bei den Hamburgern ist da, wie auch wir bereits gestern schon gemutmaßt hatten. (den Artikel dazu siehe hier: www.gameoasis.de/der-hsv-vor-dem-abstieg-fliegt-jetzt-auch-noch-hollerbach). Nun ist es amtlich. Der HSV wirft Hollerbach raus, und besetzt das Traineramt mit Christian Titz.

    „Wir mussten handeln.“

    Ein Trainer kommt, ein Trainer geht. Nur eines ändert sich nicht: der HSV selbst. HSV-Vorstand Frank Wettstein zur Hollerbach-Entlassung: „Wir mussten handeln.“ SO ist der HSV mit Sicherheit nicht mehr zu retten. Es wäre wünschenswert, dass nach dem Abstieg in die Zweite Liga endlich die Zäsur kommt beim Hamburger SV, der diesen Verein endlich wieder in die Spur bringt. Erstklassig ist da nichts mehr. Bye Bye Dino kann man da nur etwas wehmütig sagen.

    Wettstein in der offiziellen Presseerklärung des HSV weiter: „Wir haben die sportliche Gesamtlage nach der 0:6-Niederlage in München intensiv analysiert und diskutiert. Am Ende sind wir zur Überzeugung gelangt, dass wir im Hinblick auf unsere Chancen im Kampf um den Klassenerhalt handeln mussten.“

    Erst vor vier Tagen hatte der HSV den bisherigen Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen und Sportdirektor Jens Todt entlassen (unsere Meldung dazu siehe hier: HSV in Zukunft ohne Bruchhagen und Todt).

    U21-Trainer wird zum Hollerbach-Nachfolger

    Christian Titz, der aktuelle U21-Trainer beim HSV, soll die Bundesliga-Mannschaft nun bis zum Saisonende übernehmen. Acht Spieltage vor Saisonende tickt die Uhr für die Hamburger immer lauter. Am Samstag hatte der HSV auswärts gegen den FC Bayern München erneut ein Debakel hinnehmen müssen, und verlor mit 0:6. Sollten im heutigen Montagsspiel der Bundesliga Werder Bremen gegen den 1. FC Köln die Kölner gewinnen. Rutscht der HSV auf den letzten Tabellenplatz ab. Am 27. Spieltag trifft der HSV zuhause auf Hertha BSC. Titz wird dann als neuer HSV-Trainer an der Seitenlinie stehen.Fragt sich nur, für wie lange…

    Wette auf Dein Lieblingsteam. Hier findest Du die besten Anbieter für Sportwetten:

    Top Sportwetten Anbieter
    Anbieter Bonus
    Tipico 100% bis 100 Euro Jetzt wetten
    Bwin 100% bis 100 Euro Jetzt wetten
    Bet at home 50% bis 100 Euro Jetzt wetten
    MyBet 100% bis 100 Euro Jetzt wetten
    Bet3000 100% bis 150 Euro Jetzt wetten
    Interwetten 100% bis 100 Euro Jetzt wetten

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here