Las Vegas: Robbie Williams kommt mit eigener Show nach „Sin City“

    Die Stadt Las Vegas hat in der jüngeren Vergangenheit mehrfach betont, dass man sich künftig ein bisschen verändern wolle. Statt ausschließlich auf das Glücksspiel zu setzen, sondern vor allem unterhaltsame Shows bekannter Superstars die Massen anlocken. In diesem Zusammenhang gibt es jetzt auch eine tolle Meldung, denn auch Robbie Williams wird künftig mit einer eigenen Show am Start sein. An anderer Stelle hingegen sieht es nicht ganz so gut aus, denn die geplante „Blaue Lagune“ wird am Strip nun doch nicht eröffnet.

    44-Jähriger Williams will es noch einmal wissen

    Mittlerweile ist Robbie Williams 44 Jahre alt, aber noch kein bisschen zur Ruhe gekommen. Das ehemalige Mitglied der Gruppe „Take That“ verkündete stattdessen in den sozialen Medien, dass er künftig mit einer eigenen Show in Las Vegas am Start sein wird. Durchaus ein sinnvoller Gedanke, immerhin ist Williams dafür bekannt, mit seinen Songs ordentlich Stimmung in die Hallen zu bringen. Insgesamt sechs Konzerte werden laut dem Sänger im Hotel-Resort Wynn gegeben, die Gigs werden vom 6. bis zum 16. März 2019 veranstaltet. Tickets lassen sich bereits jetzt besorgen, laut dem Superstar warten auf die Fans „seine größten Hits, einige Swing-Songs und ein paar Überraschungen.“

    Dass durchaus auch ein bisschen Risiko bei dieser Angelegenheit mitschwimmt, zeigt die Vergangenheit. Während Williams in Deutschland und Europa als echter Superstar gilt, hat er diesen Status in den USA nicht wirklich. Echte Erfolge in den Charts konnte er nicht feiern, über die Maßen bekannt ist Williams in den USA ebenfalls nicht – und das stört ihn.

    Ringen nach Bekanntheit in den USA

    So erklärte der Sänger schon 2017 in einem Interview: „Keiner weiß, wer ich bin. Ich starre sie an und sie starren zurück. Aber sie starren nicht, weil sie wissen, wer ich bin. Ich mag das nicht und ich will, dass sich das ändert.“ Für den Popsänger ist die Show-Reihe in Las Vegas also gleichzeitig eine Möglichkeit, seine Popularität in den USA im „Herbst“ der Karriere noch einmal zu steigern. Fest steht allerdings, dass Williams wohl zumindest in den USA nicht so große Erfolge feiern können wird, wie seine Vorgänger in Las Vegas. Mariah Carey, Elton John, Britney Spears oder Celine Dion: Sie alle sind schon am Strip aufgetreten und hatten dabei einen deutlich höheren Bekanntheitsgrad als Robbie Williams. Die neueste „Verpflichtung“ in Vegas ist zudem Lady Gaga, die ab kommendem Monat regelmäßig in der Stadt der Sünde auftreten wird.

    Paradise Park Projekt wird nicht umgesetzt

    Während die Wynn-Resorts mit der Konzertreihe von Robbie Williams eine positive Meldung in die Öffentlichkeit schicken konnten, gibt es an anderer Stelle ein paar Planänderungen. Eigentlich wollte die Resortkette mit dem Paradise Park eine blaue Lagune direkt am Strip erstellen. Bereits vor rund zwei Jahren wurden die Planungen für den Wynn Paradise Park bekanntgegeben, der aus einem Kongresszentrum und eben der blauen Lagune bestehen sollte. Das Kongresszentrum wird es auch geben, die Lagune wurde aus den Planungen erst einmal gestrichen. Diese sollte eine Größe von mehr als 150.000 Quadratmetern haben und als eines der neuen Highlights der Stadt aufgeführt werden.

    Wie der CEO der Wynn Resorts, Matt Maddox erklärte, wurden die Pläne hierfür allerdings erst einmal auf Eis gelegt. „Seit der Ankündigung haben wir mit Phase 2 gestrauchelt. Wie finden wir Platz für einen Turm und eine Lagune? Wir sind nicht wirklich daran interessiert, einfach einen großen Pool am Las Vegas Strip zu bauen (…). Also belassen wir es bei Phase 1“, so Maddox auf der Quartalskonferenz der Wynn Resorts. Was anstelle der Lagune nun wieder in den Fokus rückt, ist ebenfalls klar: Der Wynn Gol Club, der eigentlich für die Lagune aus dem Weg geräumt werden sollte. Dieser wird nun umgebaut und soll 2019 neu eröffnet werden. Das Kongresszentrum bestehend aus einem Hotelturm und Konferenzräumen ist weiterhin bis 2020 geplant.

    Die beliebtesten Online Casinos auf einen Blick:

    CasinoBonusVorteileBewertungSkattefrittInfosSpielen
    600€ Bonus 200 FreispieleFaire Umsatzbedingungen
    Las Vegas Slots im Angebot
    über 1000 Spiele im Angebot
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Dunder Casino
    LeoVegas Casino 3000€ Bonus 300 Freispiele20 Freispiele ohne Einzahlung
    großes Bonuspaket
    ausgezeichnetes Casino
    [star rating="4.5" max="5"]InfosJetzt spielen!LeoVegas Casino
    888 Online Casino 1500€ Bonus88€ ohne Einzahlung
    bis zu 1500€ Bonus
    über 20 Jahre am Markt
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Casino 888
    Vera & John Online Casino 100€ Bonus 100 FreispieleSicher zahlen mit Paypal
    Einzahlung wird verfreifacht
    tolles Treueprogramm
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Vera John Casino
    CasinoClub Online Casino 250€ BonusPrint-Magazin ins Haus
    150% exklusiver Bonus
    Paypal wird akzeptiert
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!CasinoClub
    Platin-Casino Online 100€ BonusMerkur Slots im Angebot
    Paypal wird akzeptiert
    monatliche Aktionen
    [star rating="4.0" max="5"]InfosJetzt spielen!PlatinCasino
    Ares OnlineCasino 400% BonusBook of Ra spielbar
    Merkur Spiele spielbar
    großer Willkommensbonus
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Ares Casino
    Casumo Online Casino 500€ Bonus bis zu 120 FreispieleLas Vegas Slots im Angebot
    großer Willkommensbonus
    Tolles Treueprogramm
    [star rating="4.5" max="5"]InfosJetzt spielen!Casumo Casino
    DrückGlück Casino Logo 300 Euro Bonus 50 Freispieleeinfache Anmeldungaugezeichneter Supportbekannt aus dem TV
    Paypal akzeptiert
    Merkur Slots
    [star rating="5" max="5"]Infosjetzt spielen!DrückGlück
    Gate777 OnlineCasino 100% Bonus bis 1000€ 100 FreispieleVIP Service
    PayPal akzeptiert
    großer Willkommensbonus
    [star rating="4.0" max="5"]mehr lesenJetzt spielen!Gate777 Casino

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here