Glücksspielkonzerne: Überwiegend starke Bilanzen in 2018

    Der Jahresbeginn wird in der Glücksspielbranche immer mit Spannung erwartet, da zahlreiche Unternehmen ihre Bilanzen für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlichen. 2019 ist das ebenfalls so, wobei allerdings noch nicht alle „Riesen“ ihre Zahlen auf den Tisch gelegt haben. Ein paar Veröffentlichungen gibt es allerdings schon und die sind es durchaus Wert, einmal einen genaueren Blick auf sie zu werfen.

    GVC Holdings konnte eigene Erwartungen übertreffen

    Als eines der ersten Unternehmen der Glücksspielbranche hat die GVC Holdings zu Beginn des Jahres ihre Bilanz für das Geschäftsjahr 2018 offengelegt. Der Konzern tat dies mit einer ganzen Menge Zufriedenheit im Gepäck, denn der Umsatz konnte in nahezu allen Bereichen deutlich angekurbelt werden. Lediglich auf dem Heimatmarkt in Großbritannien musste im Einzelhandelsgeschäft ein Minus von rund drei Prozent hingenommen werden, was vom Anbieter aber vor allem mit den starken Leistungen aus dem Vorjahr begründet wird. Generell konnte GVC seinen Umsatz im Jahr 2018 aber auf rund 750 Millionen Euro erhöhen. Den größten Anteil am Zuwachs hatte dabei das Online-Geschäft, wo der Umsatz um 19 Prozent zulegen konnte. Allein sechs Prozent der Umsatzsteigerung wurden dabei im vierten Quartal des Jahres 2018 erwirtschaftet.

    Dementsprechend zufrieden zeigte sich auch CEO Kenneth Alexander, zumal der Börsenkurs der GVC Holdings nach der Veröffentlichung um mehr als zwei Prozent zulegte. „Die Leistung der Gruppe im Jahr 2018 war exzellent. Die im dritten Quartal gemeldete starke Dynamik setzt sich auch im vierten Quartal fort. Wir übertreffen den Markt erheblich und sind in allen wichtigen Regionen vertreten. Da der Konzern diesen Schwung in das neue Jahr mitnehmen kann, wollen wir die Chance nutzen, um sowohl Ladbrokes Integration als auch das Sportwetten-Joint-Venture mit den MGM Resorts voranzutreiben. Der Vorstand ist überzeugt, dass es der Konzerngruppe wirtschaftlich sehr gut geht und wir für ein erfolgreiches Jahr 2019 gut aufgestellt sind“, so GVC-CEO Kenneth Alexander.

    Entwickler GAN kann sich ebenfalls über gutes Jahr freuen

    Ebenfalls positive Meldungen gab es auch aus dem Hause GAN. Der Konzern ist bereits seit über 15 Jahren auf dem Markt vertreten und beliefert zahlreiche Unternehmen vor allem mit technischen Lösungen. Zu den Kunden gehören dabei nicht nur verschiedene Unternehmen für Glücksspiele im Internet, sondern auch zahlreiche stationäre Anbieter, die auf die Software von GAN zurückgreifen. Im Jahr 2018 wuchs der Bedarf dabei offenbar noch einmal deutlich, denn der Konzern konnte einen Umsatz von mehr als 10,5 Millionen Euro erwirtschaften. Darüber hinaus teilte man mit, dass man auch für die Zukunft mit einer guten Performance rechne. Der Grund hierfür seien das anhaltende Wachstum und der verstärkte Bedarf nach innovativen Techniklösungen.

    Trotz eines generell eher wachsenden Marktes verlief das Jahr 2018 allerdings nicht für alle Unternehmen so erfolgreich. Die Las Vegas Sands Coporation, die als Betreiber einiger stationärer Casinos in den USA tätig ist, musste die erwarteten Umsätze korrigieren. War mit einem Umsatz von rund 3,52 Milliarden US-Dollar gerechnet worden, lag dieser tatsächlich nur bei 3,48 Milliarden US-Dollar. Angesichts der geöffneten Glücksspielbranche halten es Experten allerdings für gut möglich, dass sich der Wert im Jahr 2019 wieder nach oben korrigieren lässt.

    William Hill mit sorgenvollem Blick zurück – und in die Zukunft

    Auch in Europa gibt es mit dem britischen Glücksspielgiganten William Hill ein Unternehmen, welches nicht ganz so erfreuliche Bilanzen für 2018 vorlegen kann. Stattdessen mussten die Briten einen Gewinnrückgang von 15 Prozent in Kauf nehmen, was vorläufige Berichte von Analysten aufzeigen. Die Ursachen hierfür sollen unter anderem in der Ausweitung des operativen Geschäfts liegen, gleichzeitig soll auch die Einführung eines Programmes zur Suchtprävention die Einnahmen gedrückt haben. Insgesamt lag der Profi des Konzerns den vorläufigen Berichten zufolge bei knapp 270 Millionen Euro. Während viele Unternehmen aber zumindest optimistisch in die Zukunft blicken können, gestaltet sich auch dieser Ausblick bei William Hill eher schwierig.

    Der Konzern plant offenbar, rund 900 Wett-Shops in Großbritannien zu schließen, da die dortigen Fixed Odds Betting Terminals von der Regierung künftig stark reguliert und eingeschränkt werden. Der Umsatz- und Gewinneinbruch für William Hill dürfte im hohen Millionenbereich liegen. Insgesamt also keine rosigen Aussichten für den Konzern, der in den letzten Jahren eigentlich nur den Weg in Richtung Sonne und Glück kannte. Angesichts dieser teilweise doch sehr unterschiedlichen Ergebnisse des letzten Jahres wird es spannend zu sehen sein, wie das Jahr 2019 für die Glücksspielunternehmen verlaufen wird. Darüber hinaus hat bisher erst ein kleiner Teil der Branche seine Handelsbilanzen präsentiert, so dass hier in den kommenden Tagen und Wochen vermutlich noch einige interessante Zahlen betrachtet werden können.

    Die beliebtesten Online Casinos auf einen Blick:

    CasinoBonusVorteileBewertungSkattefrittInfosSpielen
    CasinoClub Online Casino 250€ BonusPrint-Magazin ins Haus
    150% exklusiver Bonus
    Jeden Monat Aktionen
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!CasinoClub
    600€ Bonus 200 FreispieleFaire Umsatzbedingungen
    Las Vegas Slots im Angebot
    über 1000 Spiele im Angebot
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Dunder Casino
    LeoVegas Casino 3000€ Bonus 30 Freispiele20 Freispiele ohne Einzahlung
    großes Bonuspaket
    ausgezeichnetes Casino
    [star rating="4.5" max="5"]InfosJetzt spielen!LeoVegas Casino
    888 Online Casino 140€ Bonusbis zu 140€ Bonus
    über 20 Jahre am Markt
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Casino 888
    Vera & John Online Casino 100€ Bonus 100 FreispieleSicher zahlen mit Paypal
    Einzahlung wird verdoppelt
    tolles Treueprogramm
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Vera John Casino
    Platin-Casino Online 100€ BonusMerkur Slots im Angebot
    Paypal wird akzeptiert
    monatliche Aktionen
    [star rating="4.0" max="5"]InfosJetzt spielen!PlatinCasino
    Ares OnlineCasino 5000€ BonusBook of Ra spielbar
    Merkur Spiele spielbar
    großer Willkommensbonus
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Ares Casino
    Casumo Online Casino 500€ Bonus bis zu 120 FreispieleLas Vegas Slots im Angebot
    großer Willkommensbonus
    Tolles Treueprogramm
    [star rating="4.5" max="5"]InfosJetzt spielen!Casumo Casino
    DrückGlück Casino Logo 50 Euro Bonus 50 Freispieleeinfache Anmeldungaugezeichneter Supportbekannt aus dem TV
    Paypal akzeptiert
    Merkur Slots
    [star rating="5" max="5"]Infosjetzt spielen!DrückGlück
    Gate777 OnlineCasino Bonus bis 1000€ 100 FreispieleVIP Service
    PayPal akzeptiert
    großer Willkommensbonus
    [star rating="4.0" max="5"]mehr lesenJetzt spielen!Gate777 Casino

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here