G2E 2019: Glücksspielmesse in Las Vegas startet

    Wenn sich die Glücksspielbranche noch stärker als ohnehin schon in Las Vegas tummelt, bedeutet das in der Regel nur eines: Die Global Gaming Expo steht vor der Tür. So ist es auch in diesen Tagen, denn am Montag startet in der Glücksspielmetropole wieder die beliebteste Fachmesse der Glücksspielbranche. Schon seit 2001 wird diese in Las Vegas ausgerichtet, einen derart starken Andrang wie in diesem Jahr feierten die Organisatoren bisher aber noch nie.

    500 Aussteller aus 102 Ländern erwartet

    Ab dem 14. Oktober versammelt sich die internationale Glücksspielbranche in Las Vegas. Genauer: Im Sands Convention Center wird hier bis zum 17. Oktober die Global Gaming Expo 2019 veranstaltet. Bei dieser Branchenmesse handelt es sich um ein internationales Treffen der Glücksspielbranche, welches Jahr für Jahr zahlreiche Unternehmen begrüßt. In diesem Jahr werden es laut Organisatoren rund 500 Aussteller aus 102 Ländern sein, die ihre Produkte, Dienstleistungen und Services auf der Messe präsentieren. Wie jedes Jahr, kann somit auch in diesem Jahr wieder ein Wachstum vorgewiesen werden. 2018 waren auf der Messe in Las Vegas noch 426 Unternehmen zu Gast.

    Organisiert wird die Messe in diesem Jahr zum zweiten Mal von Korbi Carrison. Diese erklärte im Vorfeld noch einmal, dass den Besuchern ein großartiges Erlebnis auf der Messe geboten werden soll. Zudem heißt es: „G2E ist die globale Glücksspielmesse und nicht nur die Glücksspielmesse von Nordamerika. Wir berücksichtigen jedes Land der Welt und viele verschiedene Glücksspiel-Gerichtsbarkeiten. Wir möchten, dass Menschen aus der ganzen Welt verstehen, dass wir für sie da sind, und dass der Grund für die G2E in den geschäftlichen Chancen liegt.“ Ein Prinzip, dass offenbar ankommt. Im Vergleich zum Vorjahr werden rund 40 Prozent mehr Besucher erwartet, welche die Messe zur Fortbildung nutzen. Zusätzlich dazu wird ein Anstieg von 13,5 Prozent bei den internationalen Besuchern erwartet.

    Fokus auf Casinos und US-Sportwetten

    Abgesehen von zahlreichen Vorträgen und Symposien zu verschiedenen Themen behandelt die Glücksspielmesse in diesem Jahr vor allem die Casinos und die Sportwetten. Mehr als 150 Aussteller stehen hier für den Bereich der Automatenspiele zur Verfügung – so viele wie in keinem anderen Glücksspielzweig. Ebenso werden in verschiedenen Vorträgen auch die Möglichkeiten und Chancen der Unternehmen auf dem geöffneten US-Sportwettenmarkt besprochen. Zusätzlich dazu stehen auch in diesem Jahr wieder Innovationen und technische Fortschritte im Vordergrund. Hierzu gehören zum Beispiel der Einsatz der künstlichen Intelligenz oder die Nutzung der virtuellen Realität.

    Für die sportliche Betätigung wird übrigens ebenfalls gesorgt. Am Montagmorgen um 7 Uhr veranstaltet der österreichische Glücksspielriese von Novomatic vor dem Messegelände den „Inaugural 5K Fun Run for Responsible Gaming“. Eingeladen sind hierzu alle Angestellten der Glücksspielbranche mit einem Alter von 21 Jahren. Gemeinsam laufen die Angestellten für die gute Sache und sorgen gleichzeitig für einen sportlichen Start in ereignisreiche Tage in Las Vegas.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here