Fußball-WM: Das WM-Stadion in Jekaterinburg

    ©iStockphoto.com/8213erika

    Das Zentralstadion in Jekaterinburg ist eine von zwölf Spielstätten bei der Fußball-WM 2018. Das WM-Stadion in Jekaterinburg bietet nach dem Umbau Plätze für 35.696 Fußballfans. Das Stadion ist zugleich die Heimstätte des russischen Fußballvereins Ural Oblast Swerdlowsk. In Russland ist Ural Oblast Swerdlowsk einer der ältesten Vereine überhaupt.

    Bau und Modernisierung des Zentralstadion in Jekaterinburg

    Erbaut wurde das Zentralstadion in Jekaterinburg im Jahr 1953. Ausgetragen wurden dort unter anderem vier Winterspartakiaden (damals noch UdSSR) und 1959 die Eisschnelllauf-Weltmeisterschaft der Damen. Modernisiert wurde das Zentralstadion von 2006 bis 2010. Wiedereröffnet wurde das Stadion in Jekaterinenburg nach der Modernisierung am 19. August 2011.

    Kompletter Umbau zum WM-Stadion in Jekaterinburg

    Im Jahr 2015 wurde mit dem kompletten Umbau des Zentralstadion zum WM-Stadion in Jekaterinburg begonnen. Der Umbau wurde bis 2017 durchgeführt. Das neue Zentralstadion ist durch eine historische Fassade umrandet. Nach der Fußball-WM soll die Zuschauerkapazität von 35.696 Plätzen zurückgebaut werden. Damit es wieder als Vereinsstadion von Ural Oblast Swerdlowsk genutzt werden kann.

    Zuschauertribüne nach außen gelegt

    Das Besondere am WM-Stadion in Jekaterinburg: Die Zusatzkapazitäten für die WM-Spiele wurden nach außen gelegt. Das heißt: ein Teil der Fußball-Fans, die im Zentralstadion die jeweiligen Gruppenspiele der Fußball-WM anschauen. Sitzen nicht direkt im Stadion, sondern ein wenig nach außen gerückt. Die Stahlrohrtribünen, auf denen die Zuschauer sitzen, sind nur provisorisch angebracht. Und werden nach der WM wieder zurückgebaut. Der Heimatverein des Zentralstadion Jekaterinenburg zieht weitaus weniger Zuschauer an. Alls während der Fußball-WM Plätze gebraucht werden. Wie gut die Fußballfans die WM-Spiele von diesen Außentribünen aus sehen können, können wir allerdings nicht sagen.

    Die WM-Spiele im WM-Stadion in Jekaterinburg

    Das Zentralstadion in Jekaterinburg ist für vier Spiele während der Fußball-WM vorgesehen. Alle vier sind Gruppenspiele.

    15. Juni 2018 WM-Gruppe A Ägypten – Uruguay

    21. Juni 2018 WM-Gruppe C Frankreich – Peru

    24. Juni 2018 WM-Gruppe H Japan – Senegal

    27. Juni 2018 WM-Gruppe F Mexiko – Schweden

    Wette auf Dein Lieblingsteam. Hier findest Du die besten Anbieter für Sportwetten:

    [wpaff_table id=“15″]

    Vorheriger ArtikelFußball-WM 2018 Gruppe H
    Nächster ArtikelFußball-WM: Das WM-Stadion in St. Petersburg
    Hallo, ich bin die Anne. Der Wirbelwind im Büro bei gameoasis. Ich bin die News-Schreiberin und bin seit dem Start von gameoasis an Bord. Ich verhandele ich mit den Casinos die besten Bonusangebote für Euchund bin das Bindeglied zwischen der Webseite und dem Leser. Selbst spiele ich auch gern in Online Casinos. Ich liebe es zu Wetten und zu Gewinnen. Bleibt uns treu und weiterhin erhalten. Denn nur bei uns erfahrt ihr echte News und reale Casino Reviews.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here