Fußball-WM 2026 an die USA, Kanada und Mexiko vergeben

    WM Mexico
    Quelle: iStock filipefrazao

    Nun steht es endlich fest, wer die Fußball-WM 2026 austragen wird. Die WM-Vergabe ging an USA, Kanada und Mexiko. Die USA, die sich für die ► Fußball-WM 2018 gar nicht qualifizieren konnte, in denen die Fußballbegeisterung aber wächst, können nun feiern. Am Ende sah es so aus, als könnte die ganzen Vorstoße von US-Präsident Trump nach hinten losgehen, und Marokko statt der Dreier-Bewerbung die Fußball-WM in acht Jahren austragen.

    Einen Tag vor dem Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien der WM hat die FIFA die Entscheidung des FIFA-Kongress bekannt gegeben. Die Entscheidung für die Vergabe der Fußball-WM 2026 an die USA, Kanada und Mexiko ging mit 134 zu 65 Stimmen an die Dreier-Bewerbung. 67 Prozent der Stimmberechtigten sprachen sich für diese Bewerbung aus. Nach 1970 und 1986 wird Mexiko bereits das dritte Mal eine Fußball-Weltmeisterschaft austragen. In den USA gastiert die WM nach 1994 zum zweiten Mal. Eine WM-Premiere wird es hingegen für Kanada sein. Mexiko ist der Gruppengegner der deutschen Mannschaft bei der Fußball-WM 2018. Die beiden Mannschaften treffen direkt im Auftaktspiel der Gruppe F, Deutschland gegen Mexiko aufeinander.

    Wette auf Dein Lieblingsteam. Hier findest Du die besten Anbieter für Sportwetten:

    Top Sportwetten Anbieter
    Anbieter Bonus
    Tipico 100% bis 100 Euro Jetzt wetten
    Bwin 100% bis 100 Euro Jetzt wetten
    Bet at home 50% bis 100 Euro Jetzt wetten
    MyBet 100% bis 100 Euro Jetzt wetten
    Bet3000 100% bis 150 Euro Jetzt wetten
    Interwetten 100% bis 100 Euro Jetzt wetten

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here