Französisches Roulette

    Alle Spielregeln und Infos im Überblick

    Französisches Roulette

    Selbst ohne sonderlich große Affinität zum Glücksspiel dürfte das Spiel Roulette nahezu jedem Menschen ein Begriff sein. Bekannt sind dabei insgesamt drei unterschiedliche Spielvarianten, wobei das Französische Roulette und das Europäische Roulette unterm Strich als identisch bezeichnet werden können. Doch was genau ist Französisches Roulette und wie wird es gespielt? Wir haben genau das im Folgenden einmal genauer unter die Lupe.

    Historie des Französischen Roulettes

    Über den genauen Ursprung des Französischen Roulettes wird bis heute heftig diskutiert. Historiker vermuten, dass die Ursprünge hierfür im mittelalterlichen Rad der Glücksgöttin Fortuna zu finden sind. Lange Zeit erklärten zudem die Franzosen, dass der französische Mathematiker Blaise Pascal das Roulettespiel erfunden hätte. Das ist allerdings ein Irrglaube, denn ein Zusammenhang zwischen Pascal und dem Roulettespiel konnte nie nachgewiesen werden. Sicher ist stattdessen, dass das Roulette im Laufe des 18. Jahrhunderts seinen Weg nach Frankreich fand, wo Ludwig XV. das Spiel sogar verbieten wollte. Erst im Jahre 1841 war es dann allerdings Francois Blanc, der aus der Spielvariante die „Double Zeró“, also die Doppel-Null, entfernte und so dafür sorgte, dass sich der Hausvorteil der Bank (Spielbank) gegenüber den Spielern verringert. Somit war das Französische Roulette in seiner heutigen Form geboren.

    Im Überblick: Darum geht es beim Französischen Roulette

    Genau wie jede andere Roulettevariante, wird auch das Französische Roulette damit gestartet, dass die Spieler ihre Einsätze platzieren. Dabei geht es natürlich darum, mit seinem Einsatz möglichst die Zahl vorherzusagen, auf welcher die Kugel im Roulettekessel liegen bleiben wird. Alternativ dazu sind aber auch Einsätze auf Dutzende, Farben oder Gerade und Ungerade möglich. Platziert wird der Einsatz auf einer speziellen Spielfläche, die als Tableau bezeichnet wird. Der Roulettekessel wiederum besteht aus einem Rad, welches mit 37 Feldern belegt ist (0-36). Sämtliche Felder sind dabei abwechselnd in den Farben Rot und Schwarz gekennzeichnet, lediglich die grüne Null bildet eine Ausnahme.

    Je nachdem, auf welche Zahl, Farbe oder andere Setzmöglichkeit die Spieler ihren Einsatz platziert haben, wird im Erfolgsfall ein Gewinn ausgezahlt. Die gängigste Auszahlung ist dabei 1:1, so dass ein Gewinn in Höhe des Einsatzes ausgezahlt wird. Denkbar sind beim Französischen Roulette aber auch Auszahlungen von 5:1, 8:1 oder sogar 11:1.

    Französisches Roulette: Spielregeln und Spielrunde im Detail

    Zunächst einmal wollen wir in den Roulette Spielregeln einen Blick auf den Aufbau des Spiels werfen. Im Wesentlichen besteht der Roulettetisch dabei vor allem aus dem Tableau, welches für das Platzieren von Einsetzen verwendet wird und durch den Roulettekessel. In diesem fällt die Kugel und legt dann fest, welche Zahl in welcher Gewinnrunde gewinnt. Zu Beginn einer jeden Spielrunde eröffnet der Croupier die Spielrunde mit den Worten „Faites vos jeux!“, was auf Deutsch so viel bedeutet wie:“ Die Einsätze, bitte.“ Die Spieler können anschließend ihre Einsätze platzieren, wobei aber die Vorgaben des jeweiligen Tisches eingehalten werden müssen. Diese können sowohl ein Minimum als auch ein Maximum für den Spieleinsatz vorgeben.

    Sind genügend Einsätze platziert worden, beginnt der Croupier damit, die Kugel in den Kessel zu werfen und diesen zu drehen. Einsätze sind zu diesem Zeitpunkt noch immer möglich, bis der Croupier den bekannten Satz: „Rien ne va plus“ ausspricht. Das bedeutet übersetzt: „Nichts geht mehr“ und es dürfen keine weiteren Einsätze platziert werden. Hat die Kugel ein Feld gefunden, ruft der Croupier laut die Nummer der Zahl, die Farbe des Feldes und alle gewinnenden einfachen Chancen auf. Anschließend werden erst alle verlorenen Einsätze von der Bank eingezogen. Am Ende einer Runde werden die Gewinner ausgezahlt und eine Weitere startet.

    Was sind einfache und mehrfache Chancen?

    Unterschieden wird beim Roulette zwischen den einfachen Chancen und den mehrfachen Chancen. Als einfache Chancen werden dabei alle Einsätze bezeichnet, bei denen ein Gewinn von 1:1 einkassiert werden kann. Dies wären beispielsweise Einsätze auf:

    • Rot oder Schwarz
    • Gerade oder Ungerade

    Darüber hinaus gibt es auch die mehrfachen Chancen, bei denen ein Gewinn größer als der Einsatz ausgezahlt werden kann. Wird beispielsweise auf eine der 35 Zahlen gesetzt, liegt die Auszahlungsquote im Gewinnfall bei 35:1 – man spricht vom Plein. Weitere doppelte Chancen sind unter anderem:

    • Split mit 17:1
    • Straße mit 11:1
    • First Three mit 11:1
    • Ecken mit 8:1
    • Dutzende mit 2:1

    Online Roulette: Das „Roulette der Zukunft“?

    French Roulette Start

    Mittlerweile kann Roulette schon lange nicht mehr nur in den Spielbanken gespielt werden, sondern auch problemlos online. Spieler können dabei zwischen ganz unterschiedlichen Roulettevarianten mit ganz unterschiedlichen Tischlimits spielen. Darüber hinaus wird das Französische Roulette in den Online Casinos auch als Live-Dealer-Spiel angeboten. Das bedeutet: Hier wird die Spielleitung von einem echten Dealer übernommen und eine intensive Atmosphäre geschaffen. Kein Wunder, dass hier durchaus vom Roulette der Zukunft gesprochen werden kann, denn weltweit setzen zahlreiche Spieler auf diese hochmoderne Form des Roulettespiels.

    Hier kannst du Roulette spielen

    CasinoBonusVorteileBewertungSkattefrittInfosSpielen
    Casumo Online Casino 500€ Bonus bis zu 120 FreispieleLas Vegas Slots im Angebot
    großer Willkommensbonus
    Tolles Treueprogramm
    [star rating="4.5" max="5"]InfosJetzt spielen!Casumo Casino
    LVBet Casino 5,55€ kostenlos 1000 LV Spinsviele Freispiele
    große Spielauswahl
    großer Willkommensbonus
    [star rating="4.0" max="5"]InfosJetzt spielen!LVBet Casino
    CasinoClub Online Casino 250€ BonusPrint-Magazin ins Haus
    150% exklusiver Bonus
    Jeden Monat Aktionen
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!CasinoClub
    600€ Bonus 200 FreispieleFaire Umsatzbedingungen
    Las Vegas Slots im Angebot
    über 1000 Spiele im Angebot
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Dunder Casino
    Slotsmillion Casino 150€ Bonus 200 Freispieleriesige Spielauswahl
    tolle Angebote
    Freispiele bei Anmeldung
    [star rating="4.0" max="5"]InfosJetzt spielen!Slotsmillion
    LeoVegas Casino 3000€ Bonus 30 Freispiele20 Freispiele ohne Einzahlung
    großes Bonuspaket
    ausgezeichnetes Casino
    [star rating="4.5" max="5"]InfosJetzt spielen!LeoVegas Casino
    888 Online Casino 140€ Bonusbis zu 140€ Bonus
    über 20 Jahre am Markt
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Casino 888
    Vera & John Online Casino 100€ Bonus 100 FreispieleSicher zahlen mit Paypal
    Einzahlung wird verdoppelt
    tolles Treueprogramm
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Vera John Casino
    Platin-Casino Online 100€ BonusMerkur Slots im Angebot
    Paypal wird akzeptiert
    monatliche Aktionen
    [star rating="4.0" max="5"]InfosJetzt spielen!PlatinCasino
    Ares OnlineCasino 5000€ BonusBook of Ra spielbar
    Merkur Spiele spielbar
    großer Willkommensbonus
    [star rating="5" max="5"]InfosJetzt spielen!Ares Casino
    DrückGlück Casino Logo 50 Euro Bonus 50 Freispielebekannt aus dem TV
    Paypal akzeptiert
    Merkur Slots
    [star rating="5" max="5"]Infosjetzt spielen!DrückGlück

    Bildquelle: https://pixabay.com/de/roulette-rouletterad-kugel-drehen-1003120/

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here