888 Holdings: Übernahme von Mandalay-Geschäft der JPJ-Gruppe

    Erst vor wenigen Tagen hat die 888 Holdings die Geschäftszahlen für das Jahr 2018 veröffentlich. Generell ein erfolgreiches Jahr, wobei in einzelnen Bereichen Rückgänge beim Umsatz hingenommen werden mussten. Einer dieser Bereiche ist der Bingo-Sektor. Und genau da möchte die 888 Holdings offenbar nachbessern. Aus diesem Grund wurde schon im letzten Jahr mit der Übernahme des Mandalay-Geschäfts der PJP-Gruppe begonnen, jetzt konnte diese erfolgreich abgeschlossen werden.

    Bingo-Sektor soll gestärkt werden

    Auch ein Glücksspielriese wie die 888 Limited kann nicht immer in allen Bereichen große Erfolge verweisen. Das hat das Jahr 2018 gezeigt, in welchem im Bingo-Sektor zum Beispiel ein Rückgang beim Umsatz hingenommen werden musste. Generell sanken die Umsätze des Konzerns um etwa zwei Prozent im Vergleich zu 2017. Nichtsdestotrotz konnte der Gewinn vor Steuern aber um elf Prozent auf rund 96 Millionen Euro angehoben werden. Haupt-Antreiber des Ganzen sind laut Geschäftsbericht von 888 vor allem die Sportwetten und das Online-Casino. Das gab auch CEO Itai Pazner bei der Veröffentlichung der Zahlung unumwunden zu. Gleichzeitig erklärte der Boss aber auch, dass die Rückgänge zum Teil mit Belastungen aus dem Jahr 2017 zu tun hätten. Insgesamt zeigte sich Pazner so recht erfreut von den Entwicklungen. „Trotz des Gegenwinds in einigen Geschäftbereichen war die Finanzleistung im Jahr 2018 solide und wir konnten ein Rekord-EBITDA erzielen. Die gesamte Gruppe erzielte hauptsächlich in Europa auf mehreren regulierten Märkten Wachstum. Begünstigt vor allem durch die gute Dynamik der Online Casinos und Sportwetten“, so Pazner.

    Dennoch möchte der Konzern in der Zukunft offenbar an einige Stellschrauben, insbesondere im Bingo-Sektor, drehen. Hier kann 888 einen neuen Transfer vermelden, denn vor wenigen Wochen wurde die Übernahme des Mandalay-Geschäfts der JPJ-Gruppe abgeschlossen. Bereits im letzten Jahr im September zahlte die 888 Holdings rund zwölf Millionen Pfund für eine Teilübernahme, diese wurde durch eine Zahlung von weiteren sechs Millionen Pfund nun abgeschlossen. 888 erwirbt durch den Kauf zahlreiche weltbekannte Bingo-Marken der JPJ-Group Tochter Jet Management Group und Jet Media. Vor allem die bekannte Marke Costa Bingo, die zum Portfolio des Konzerns gehört, dürfte recht bekannt sein. Geplant ist laut CEO Pazner, dass die Bingo-Plattform über die hauseigene B2B-Plattform Dragonfish integriert wird. „Die Expansion wird durch unsere organische Wachstumsinitiative gestützt und auf unserer erstklassigen B2B-Plattform Dragonfish weiterentwickelt“, so Pazner. „Wir sind zuversichtlich, dass die Konsolidierung der Marken in unserem bestehenden B2C-Portfolio Synergien und Wachstum erzeugen wird. Damit wird 888 seine Kernfähigkeiten im Produkt-, Marketing- und Kundenbeziehungsmanagement verbessern und diese künftig voll ausspielen können.“

    Die Causa BetBright

    Angesichts der letzten Übernahme von 888 ist durchaus interessant zu beobachten, wie die nächsten Schritte des Konzerns bei der Erweiterung des eigenen Angebots aussehen sollen. Jüngst hatte 888 zum Beispiel den Konzern BetBright übernommen, der für rund 15 Millionen GPB den Besitzer gewechselt haben soll. BetBright war bis dato ein bekannter irischer Glücksspielanbieter, der allerdings unmittelbar nach der Übernahme durch 888 seine Schließung verkündete. Hat 888 hier also nur zugeschlagen, um einen Konkurrenten aus dem Weg zu räumen? Wohl eher nicht, denn Pazner teilte jüngst mit, dass BetBright Stück für Stück dem Markt zugeführt werden soll. Experten bestätigen diese Herangehensweise und rechnen damit, dass eine ganz neue Ausrichtung des Unternehmens erfolgen dürfte. Ob dieser Fall aber wirklich so eintritt, ist bislang offen.

    Fest steht allerdings, dass CEO Pazner von der Übernahme in beiden Fällen überzeugt ist. Gleichzeitig teilte der 888-Boss im Rahmen der Veröffentlichung der Geschäftszahlen mit, dass man seine Entwicklungsstrategie bestätigt sieht, da sich der positive Trend fortzusetzen scheint. „Die positive Dynamik zum Jahresende 2018 hat sich im ersten Quartal 2019 fortgesetzt. Der durchschnittliche Tagesumsatz im Jahr 2019 stieg im Vergleich zum vierten Quartal 2018 um zehn Prozent. Gestützt auf die Technologiestärke von 888 und die bedeutenden strategischen Fortschritte sieht der Verwaltungsrat auf allen bestehenden Märkten weiterhin erhebliche Wachstumschancen“, so Pazner. Übersetzt bedeutet das also: Der Übernahme-Hunger des Glücksspielgiganten scheint noch nicht gestillt und es scheint zumindest nicht undenkbar, dass in der Zukunft noch weitere Übernahmen durchgeführt werden. Dass noch weitere Wachstumschancen bei der Konzerngruppe vorhanden sind, darauf sind vor Pazner übrigens auch schon andere gekommen. So teilte die Analysegruppe Regulus Partners mit, dass sie den Verlauf des letzten Jahres bei 888 eher als „Under-Performance“ bezeichnen würden. Von einer vollen Ausschöpfung des Potenzials könne dementsprechend noch keine Rede sein. Gerade den so wachstumsverliebten Pazner dürfte diese Aussage also möglicherweise dazu motivieren, im Jahr 2019 noch einmal mindestens eine Schippe draufzulegen.

    gameoasis.de empfiehlt:

    Casumo Casino
    Casumo Casino
    500 € BONUS
    120 Freispiele (bis zu)
    Las Vegas Slots im Angebot
    großer Willkommensbonus
    Tolles Treueprogramm

    LV BET
    LV BET
    6 € BONUS
    1000 LV Spins
    viele Freispiele
    große Spielauswahl
    großer Willkommensbonus

    Casino Club
    Casino Club
    250 € BONUS
    Print-Magazin ins Haus
    150% exklusiver Bonus
    Jeden Monat Aktionen

    Dunder
    Dunder
    600 € BONUS
    600 Freispiele
    Faire Umsatzbedingungen
    Las Vegas Slots im Angebot
    über 1000 Spiele im Angebot

    SlotsMillion Casino
    SlotsMillion Casino
    210 € BONUS
    200 Freispiele
    riesige Spielauswahl
    tolle Angebote
    Freispiele bei Anmeldung

    LeoVegas Casino
    LeoVegas Casino
    3000 € BONUS
    30 Freispiele
    20 Freispiele ohne Einzahlung
    großes Bonuspaket
    ausgezeichnetes Casino

    888 Casino
    888 Casino
    140 € BONUS
    bis zu 140€ Bonus
    über 20 Jahre am Markt

    Vera John Casino
    Vera John Casino
    100 € BONUS
    100 Freispiele
    Sicher zahlen mit Paypal
    Einzahlung wird verdoppelt
    tolles Treueprogramm

    Platin Casino
    Platin Casino
    100 € BONUS
    Merkur Slots im Angebot
    Paypal wird akzeptiert
    monatliche Aktionen

    Ares Casino
    Ares Casino
    5000 € BONUS
    Book of Ra spielbar
    Merkur Spiele spielbar
    großer Willkommensbonus

    DrückGlück Casino
    DrückGlück Casino
    50 € BONUS
    50 Freispiele
    bekannt aus dem TV
    Paypal akzeptiert
    Merkur Slots

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here